Herzlich willkommen beim Lions Club Eisenstadt

Herzlich willkommen auf der Homepage des Lions Club Eisenstadt. Wir möchten Sie gerne ein wenig über unseren Club, unsere Aktivitäten und weiteren Veranstaltungen informieren. Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, dass Sie unsere Veranstaltungen besuchen und unsere Aktivitäten unterstützen.

Nachrichten

Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung hat der Eisenstädter Gemeinderat beschlossenen, verdiente Persönlichkeiten für ihre langjährigen ehrenamtlichen Leistungen auszuzeichnen.

Die Verleihung der Ehrenzeichen erfolgte am 25.10.2021 im Rathaus der Landeshauptstadt. Auch 2 Eisenstädter Löwen wurden geehrt.

Vizepräsident Hans Skarits und Vorstandsmitglied Gerhard Spatzierer erhielten jeweils das Verdienstkreuz in Gold.

50 Jahre Soroptimist Club Eisenstadt  -  100 Jahre Soroptimist International

Gleich mehrere Jubiläen konnte der Soroptimist Club Eisenstadt am ersten Oktoberwochenende 2021 feiern. Die Gründung 1970, die wegen der Pandemie erst im Jahre 2021 gefeiert werden konnte, und das 100jährige Bestehen von Soroptimist International.

Am 1.10.2021 wurde ein Festkonzert im Haydnsaal mit Eduard und Johannes Kutrowatz veranstaltet, am 2.10.2021 folgte eine gemeinsame Wanderung von der Gloriette ins Leithagebirge und schließlich am 3.10.2021 ein Festakt im Rathaus Eisenstadt.

Passend zu diesem Anlass konnte Bürgermeister Thomas Steiner heute auch zwei verdiente Soroptimistinnen mit Ehrenzeichen der Stadt auszeichnen. Paula Ramesmayer erhielt das Verdienstkreuz in Gold und Hermine Schlag das Ehrenzeichen in Gold.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Ihren Einsatz!

Auch der Lions Club Eisenstadt war bei diesen Veranstaltungen vertreten. Wir gratulieren recht herzlich!

 

Alexander M. Wessely brillierte im Pulverturm in Eisenstadt

„Der Herr Karl“ - Theaterstück

Der Seniorenbeirat Eisenstadt präsentierte am 4.9.2021 beim 6. Theater im Turm das Einpersonenstück von Helmut Qualtinger und Carl Merz „Der Herr Karl“. Obmann Skarits freute sich, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt sind - ein volles Haus! Bürgermeister Thomas Steiner begrüßte die Theaterbesucher und dankte dem Schauspieler Alexander Wessely für seinen Einsatz. Sodann erzählt der Feinkostmagazineur "Herr Karl" in launiger Art und Weise den Zuschauern seine Lebensgeschichte und entpuppt sich im Laufe seiner Erzählungen als Opportunist, der sich den wechselnden gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen in Österreich vom Ende des ersten Weltkrieges bis in die 1950er Jahre hinein stets entsprechend angepasst hat.


Ein Klassiker der österreichischen Theatergeschichte aus dem Jahre 1961, exzellent dargebracht von Alexander M. Wessely. In bewundernswerter Art und Weise erzählte er eindrucksvoll sein Leben und genoss dabei große Mengen an Sauergemüse (Gurkerln und Krautsalat), 1 Extrawurst, Käse und Brot, Äpfel und Schokolade sowie Bier, Schnaps und Tee.

Die Theaterbesucher dankten mit großem Applaus und Geldspenden (1.485 €) für ein Eisenstädter Sozialprojekt.

Obmann Skarits überreichte zum Abschluss dem Künstler einen Geschenkkorb als kleines Dankeschön für den kostenlosen Auftritt.

 

Termine

Martini-Kirtag 2021

Besuchen Sie unseren Verkaufsstand in der Fußgängerzone.

Bei uns gibt es Jungweine, Weine und Käsestangerln!

"Aus Trümmern geboren ..."

Vortrag von w. Hofrat Dr. Gerald Schlag

Eintritt freie Spende!

Advent im Turm

Advent im Turm

Eintritt ist frei!