Spende für Mosambik

Das südafrikanische Land Mosambik wurde am 15. März 2019 von einem schweren Zyklon heimgesucht. Besonders die Stadt Beira mit 500.000 EinwohnerInnen und die umliegenden Dörfer sind schwer betroffen von den Ausmaßen der Naturkatastrophe.
Der Zyklon hat nicht nur viele Häuser zerstört. Die Fluten haben auch die Ernte weggeschwemmt und die Arbeit von Monaten zunichte gemacht. Der Lions Club Eisenstadt beschloss daher jetzt rasch zu helfen und spendete 3.000 €, um die Menschen mit dem Notwendigsten - also mit Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln – versorgen zu können.

Zurück